Raspbian vom 29.6.2018

Das Raspbian Betriebssystem wird aktiv gepflegt und seit ein paar Tagen gibt es eine neue Version:

https://www.raspberrypi.org/blog/raspbian-update-june-2018/

Was ist dabei neu? Wer die Full Desktop Version benutzt, wird jetzt direkt nach dem ersten Bootvorgang das Programm piwiz zu sehen bekommen. Damit ist vor allem für Einsteiger eine etwas leichtere Abänderung der Grundeinstellungen möglich.

Anpassung von Sprache, Tastaturlayout und Passwort über piwiz

Die Programme raspi-config und rc_gui sind natürlich weiterhin verfügbar.

Über piwiz können die fundamentalen Grundeinstellungen vorgenommen werden, und man wird dabei automatisch durch die Dialoge geführt. Wer nicht alle Einstellungen duchgeführt hat, kann auch das LXTerminal starten und darin piwiz manuell starten:

sudo piwiz

Als weitere Änderung gibt es nun den Dialog „Recommended Software“. Wer auf die Dateigröße von 2018-06-27-raspbian-stretch.zip geachtet hat, wird vielleicht eine Verringerung bemerkt haben. Die empfohlenen Softwarepakete von Drittanbietern können jetzt über den Dialog „Recommended Software“ nachinstalliert werden.

Als weitere Neuerung funktioniert nun die Umschaltung der Tastatur auch ohne Verwendung von raspi-config direkt im RPi-Desktop. Der in meinem Buch beschriebene Weg muß daher jetzt nicht mehr gegangen werden. Über piwiz funktioniert die Tastaturumschaltung sofort.

Menü schließen